Konzept

Die "Nuit du Sport" wird jedes Jahr von Gemeinden, Vereinen und Verbänden organisiert, und findet auf Initiative des Service National de la Jeunesse und des Sportsministeriums im Rahmen des nationalen Handlungsplans "Gesond iessen, méi beweegen" statt.

 

Die angebotenen Aktivitäten während der "Nuit du Sport" werden vor Ort von Jugendhäusern, Sportsvereinen und kommunalen Dienstleistern organisiert. Dabei handelt es sich häufig um neue, bzw. weniger bekannte, aussergewöhnliche und speziell an diese Veranstaltung angepasste Sportarten.

News

 Nuit du Sport 2020: 13 Juni 2020 in 34 Gemeinden

34 Gemeinden haben Ihre Teilnahme an der Nuit du Sport 2020 bestätigt. Ein neuer Rekord. 

Wir freuen uns jetzt schon und erwarten mit Spannung die verschiedenen Programme die wir Ihnen ab Mitte April auf dieser Seite mitteilen.

Hier schon ein Einblick wo Sie am 13 Juni ein sportlicher Abend erwartet:

Bettembourg/Leudelange - Beckerich- Bissen - Clervaux - Colmar-Berg - Contern - Dudelange - Echternach - Esch/Alzette -Esch/Sûre - Ettelbruck - Feulen - Frisange- Grosbous - Hesperange - Koerich - Kayl - Kopstal - Larochette - Luxembourg - Lorentzweiler - Mondercange - Mondorf - Niederanven - Pétange - Rambrouch - Roeser - Sandweiler - Schifflange - Schengen - Schuttrange - Steinfort - Sanem 

 

Das Datum der Ausgabe 2020 steht fest: Die Nuit du Sport wird am 13.06.2020 stattfinden.

Die teilnehmenden Gemeinden und Programme finden Sie ab Anfang des Jahres 2020 auf dieser Webseite. Für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns richten.

 

9000 Besucher nehmen an der 11ten Ausgabe der „Nuit du Sport“ teil

 

Am Samstag 8 Juni 2019, nehmen 9000 Besucher an der „Nuit du Sport“ teil. Trotz regnerischem Wetter und wenig Sonne verbrachten die Teilnehmer einen sportlichen und außergewöhnlichen Abend.

 

Die Ausgabe 2019 hat in folgenden Gemeinden statt:

Bettembourg/Leudelange - Betzdorf - Bissen - Clervaux - Colmar-Berg - Contern - Dudelange - Echternach - Esch-sur-Sûre (Heiderscheid et Lultzhausen) - Esch-sur-Alzette - Feulen - Frisange - Grevenmacher - Hesperange - Koerich - Kopstal - Lorentzweiler – Luxembourg (Bonnevoie/Hollerich) - Mondercange - Mondorf-les-Bains - Niederanven - Pétange – Rambrouch (Koetschette) – Roeser (Crauthem) - Sandweiler – Schengen (Remerschen) - Schuttrange - Steinfort - Sanem - Wormeldange (Ehnen) . 

Die Besucher konnten ganze 185 verschiedene Sportsdisziplinen testen welche von qualifiziertem Personal betreut werden, das ganze in einem entspannten und festlichen Abend.

Genaue Informationen zu den Aktivitäten und die teilhabenden Gemeinden können unter der Webseite www.nuitdusport.lu abgerufen werden.