Weitere Informationen zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website finden Sie auf unserer Seite zu rechtlichen Aspekten.

skip_to_content

01 Das Konzept

Die „Nuit du Sport“ wird jedes Jahr von Gemeinden, Vereinen und Verbänden organisiert, und findet auf Initiative des Service national de la jeunesse (SNJ) und des Sportsministerium (MSP) im Rahmen des nationalen Handlungsplans „Gesond iessen, méi beweegen“ (GIMB) statt.

Die angebotenen Aktivitäten während der „Nuit du Sport“ werden vor Ort von Jugendhäusern, Sportsvereinen und kommunalen Dienstleistern organisiert. Dabei handelt es sich häufig um neue, bzw. weniger bekannte, außergewöhnliche und speziell an diese Veranstaltung angepasste Sportarten.

Die „Nuit du Sport“ richtet sich an alle Sportinteressenten und Sportbegeisterte, egal ob Erwachsene oder Kinder. Weder Alter noch Herkunft spielen bei diesem Event eine Rolle. Alleinige Voraussetzungen sind die Freude an der Bewegung und die Lust neue Sportarten entdecken zu wollen, ganz gleich dem sportlichen Niveau des Interessenten.

03 Rückblicke